Nein zum Schrottreaktor - STOPP MOHOVCE

„Dem Neu- und Ausbau von Atomkraftwerken in den Nachbarländern mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln entgegenwirken“
Regierungsprogramm, Seite 171

Quelle: GLOBAL2000
Quelle: GLOBAL2000

Im Regierungsprogramm spricht sich die Bundesregierung klar gegen Atomkraft aus – gut so. Dort wird angekündigt, mit allen Mitteln gegen den Bau von AKW vorzugehen – jetzt ist es so weit: Mitte 2019 soll im slowakischen AKW Mochovce, nur 150 km von Wien entfernt, ein dritter Reaktor in Betrieb gehen. Baubeginn war bereits 1985!

Der sowjetische Reaktor ist völlig veraltet und entspricht nicht den heutigen Sicherheitsstandards. Außerdem ist der Weiterbau technisch außer Kontrolle geraten, wie Informanten von GLOBAL2000 und die Vereinigung der Nuklearanlagenbetreiber bestätigen.

Gleich jetzt die Petition STOPP MOHOVCE gegen die Inbetriebnahme dieses  völlig veralteten Reaktors unterschreiben und teilen und den österreichischen Bundeskanzler auffordern umgehend aktiv zu werden!

Quelle: GLOBAL2000