Unser Gas

keine Tarife verfügbar

Die Erdgasvorkommen in Österreich sind begrenzt. Aus Rücksicht auf unsere Bestandskund:innen haben wir uns entschieden, vorübergehend keine Neukund:innen für Wärmeprodukte unter Vertrag zu nehmen. Wir bedauern diesen Schritt, der aufgrund der aktuellen Marktsituation leider notwendig ist, und hoffen, bald wieder neue oekostrom AG-Kund:innen bei uns begrüßen zu können.

vorteile unserer biogas produkte
auf einen blick
100 % aus Österreich
100 % frackingfrei
100 % ohne Arktisbohrungen
137,2 Tonnen eingespartes CO2 durch kurze Transportwege
zukunftsfähige Energieversorgung aus einer Hand
unmittelbarer Umweltnutzen durch die Beimengung von Biogas
unsere
auszeichnungen
Auszeichnungen und Gütesiegel der oekostrom AG
Quality Award by market Institut

biogas: bis zu 100 % erneuerbare energie

Wir wollen möglichst viele Kunden an der Wärmewende beteiligen, um schrittweise fossiles Erdgas durch erneuerbare Energie zu ersetzen.

Die Ökologisierung der Wärme ist ein zentrales Thema einer nachhaltigen Energieversorgung und gleichzeitig immer noch deren Stiefkind. Während beim Strom die Umsetzungspfade relativ klar definiert sind, sind beim Umstieg auf 100 % erneuerbare Wärme noch viele Fragen offen.

Bei der Wahl der Wärmeversorgung sollten Konsumenten zuerst immer die Frage nach dem optimalen Wärmeversorgungssystem stellen:

• Haben Sie die Möglichkeit, durch Dämmung Ihren Wärmebedarf zu verringern?
• Können Sie einen Nah- oder Fernwärmeanschluss nutzen?
• Haben Sie die Möglichkeit Ihre Raumheizung auf Wärmepumpe – betrieben mit ökologischem Strom – oder Biomasseheizung umzustellen?

Wenn diese Lösungen für Sie nicht in Frage kommen, haben Sie mit den Gasprodukten der oekostrom AG die Möglichkeit bis zu 100 Prozent Biogas zu beziehen. Hier gilt: Je höher der Biogasanteil in Ihren Wärmeprodukten, desto besser ist auch die Wirkung, die Sie damit im Sinne einer nachhaltigen Energiezukunft erzielen können.

Energieeffizienz als Schlüsselkriterium
Ein wichtiger Aspekt in diesem Zusammenhang ist die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in Ihrem Wohnbereich, denn die nachhaltigste Kilowattstunde ist nach wie vor jene, die gar nicht erst genutzt wird! Lassen Sie sich hier von den zahlreichen österreichischen Energieberatern unterstützen.

Jetzt oekostrom AG-Energiesparwoche nutzen
Mit der Energiesparwoche fördern wir den Umstieg unserer oekostrom AG-Kund*innen auf eine klimafreundliche Wärmeversorgung. Wir unterstützen Sie einmalig mit sieben Gratisenergietagen dabei, sich im Rahmen einer individuellen Energieberatung Unterstützung und Tipps für Energiesparen im Allgemeinen, Energieeffizienzmaßnahmen, die Umrüstung ihrer Wärmeversorgung, aber auch für konkrete Sanierungsmaßnahmen zu holen. Alle qualifizierten österreichischen Energieberatungseinrichtungen finden Sie hier auf einen Blick.

Nach erfolgter Energieberatung mailen Sie uns einfach die Rechnung mit dem Betreff „Energiesparwoche“ an office@oekostrom.at und profitieren Sie von sieben Gratisenergietagen*) auf Ihrer nächsten biogas-Rechnung.

*) Das entspricht einem einmaligen Rabatt in Höhe von 1,92 % auf den Energiepreis und wird Ihnen auf der nächsten Jahresabrechnung gutgeschrieben.

Erster heimischer Energieversorger mit Gaskennzeichnung

Seit 2001 müssen Energieversorger in der Stromkennzeichnung ausweisen, aus welchen Quellen der von ihnen verkaufte Strom stammt. Die oekostrom AG, Ökostrompionier der ersten Stunde, geht diesen Weg konsequent weiter und hat für das Geschäftsjahr 2018 eine freiwillige Gaskennzeichnung für ihr Wärmeprodukt veröffentlicht.

Daraus ist ersichtlich, dass wir 2021 13,41 Prozent Biomethan aus Österreich und 86,59 Prozent Erdgas ebenfalls ausschließlich aus Österreich verkauften – frackingfrei und ohne Förderung aus Arktisbohrungen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist Biogas? aufklappen zuklappen

Energie aus Biogasanlagen herzustellen ist ein spannender, technisch aufwendiger Prozess. Biogas ist ein Gemisch aus einer Vielzahl von Einzelgasen und entsteht in einem komplexen Prozess durch die Vergärung von organischer Substanz. Hauptbestandteil von Biogas ist Methan, das einen mit Erdgas vergleichbaren Heizwert besitzt.

Erfahren Sie mehr über den Biogas-Tarif von oekostrom.

Wie kann ich den Gasanbieter wechseln? aufklappen zuklappen

Der Lieferantenwechsel zur oekostrom AG ist ganz einfach: Füllen Sie das Online-Wechsel-Formular auf wechseln.oekostrom.at aus. Sie erhalten in der Folge einen Bestätigungslink per E-Mail. Nach Bestätigung dieses Links wird Ihr Wechsel zur oekostrom AG automatisch in die Wege geleitet.

Tipp: Suchen Sie sich Ihre letzte Jahresabrechnung heraus. Um einen schnellen Wechsel zu gewährleisten, sollten alle Formularfelder mit den richtigen Daten befüllt werden.

Welche Gastarife bietet die oekostrom AG für Privatkunden und Gewerbekunden? aufklappen zuklappen

Mit einem umfassenden Portfolio bietet die oekostrom AG für sämtliche Bedürfnisse den richtigen Tarif. Sowohl Privatkunden als auch Gewerbekunden haben die Möglichkeit zwischen Angeboten mit Gesamtrechnung oder reiner Energierechnung zu entscheiden.