Die Sache mit den Plastikbechern

Laufen ist ein sauberer Sport. Aber bei großen Laufevents türmen sich Millionen von Einweg-Plastikbechern entlang der Strecke. Nun gibt es erste Versuche, diese Müll-Lawine einzudämmen.

Save the date: Climate Kirtag am Heldenplatz

Am 28. Mai 2019 findet im Rahmen des Austrian World Summit der Climate Kirtag am Wiener Heldenplatz statt. Live auf der Bühne sind Arnold Schwarzenegger, Klimaaktivistin Greta Thunberg, die Musiker Conchita sowie Pizzera & Jaus und Ski-Star Aksel Lund Svindal.

Mit Witz und Humor Energie erzeugen

Auch mit Witz und Humor lässt sich viel gute Energie erzeugen – und gut fürs Klima ist das allemal. Ein Interview mit Witzlandschaftspfleger DDr. Alfred Kirchmayr.

Vom Reisen und vom Zurückanprangern

Haben wir das Recht andere für “ökologisch verwerfliche Untaten” zu rügen, oder noch schlimmer im Netz anonym zu bedrohen? Und wie schnell gerät man selbst in diese Rolle: andere anprangern und so vom eigenen “Fehlverhalten” ablenken.

Quo vadis, China?

Smog-verhangene Städte, qualmende Fabriken, verdreckte Flüsse: China ist für viele vermutlich eines der letzten Länder, das mit Klimaschutz in Verbindung gebracht wird. Dabei tut sich etwas im Reich der Mitte.

Volksbegehren Artenvielfalt: Rettet die Bienen!

In Bayern sind einige Tier- und Pflanzenarten, vor allem aber Insekten und Singvögel, vom Aussterben bedroht. Nun wurde ein Volksbegehren initiiert, das viele Leute wachgerüttelt hat, sodass sie sich jetzt für die Insektenwelt und für den Erhalt der Artenvielfalt engagieren wollen.

Ein gutes Leben für alle

Frage: Wie kann ein gutes Leben für alle aussehen? Sicher nicht so, dass wir auf Kosten anderer leben. Dass Ausbeutung, ob bewusst oder unbewusst, einfach dazu gehört. Dass billig produzierte Lebensmittel, Kleidung, High-Tech-Geräte selbstverständlicher Alltag sind. Aber wie dann?

Moosgraffitis – ohne Moos nichts los!

Wer kennt sie nicht, die Moosgraffiti-Bilder in den Sozialen Netzwerken? Grün, üppig und doch urban. Schon mal eines in Wirklichkeit gesehen? Nein? Mir geht es genauso. In der realen Welt sind Moosgraffitis äußert selten. Woran liegt das, sind Moosgraffitis nur ein Mythos?

Sharing is Caring

Von der gemeinsamen Wasser- und Stromversorgung über die Luft bis hin zu den Öffis: Es gibt kaum ein Sharing-Modell par excellence wie den Lebensraum Stadt. Um diesen zukunftsfit zu gestalten, braucht es vor allem Konzepte im Bereich Mobilität .

Klimaskeptikern den Wind aus den Segeln nehmen

Greenpeace Deutschland liefert Tipps, um den Mythen zur Klimawissenschaft zu begegnen und so für ein konstruktiveres Diskussionsklima zu sorgen.