CONDA und Business-Angel Johann Hansmann läuten mit neovoltaic die Energiewende ein

Was haben der bekannteste Business Angel Österreichs, Dr. Johann Hansmann, der ehemalige AUA- und Siemens-Vorstand Alfred Ötsch, der erfolgreiche Unternehmer Gerold Pankl sowie die ehemalige-Novomatic Marketing-Leiterin und Ditech-Gründerin Alexandra Izdebska gemeinsam? Sie alle engagieren sich für das zukunftsträchtige Energieunternehmen neovoltaic und treiben damit die Energiewende in Österreich voran. Mit diesem prominenten Rückenwind möchte das Unternehmen auf Österreichs größter Crowdinvesting-Plattform CONDA die breite Masse mobilisieren. Damit kann auch die Crowd auf www.conda.at/Startup/Neovoltaic ab sofort in die Energiewende investieren.

conda-und-business-angel-johann-hansmann-lauten-mit-neovoltaic-die-energiewende-ein_oekostrom_neovpl_QF„Wir müssen endlich damit aufhören Öl und Kohle zu verbrennen“, fordert Business Angel des Jahres Johann Hansmann, der gerade erst vom Europäischen Business Angel-Netzwerk mit dem „Best Exit“ Award 2015 ausgezeichnet wurde. Gemeinsam mit namhaften Größen der heimischen Startup-Szene hat Hansmann die Notwendigkeit erkannt, noch heute in grüne, erneuerbare Energie zu investieren und unterstützt damit die Vision des Hartberger Unternehmens neovoltaic, das mit seinen innovativen All-in-one-Lösungen Privatkunden in die Energie-Autarkie führen möchte.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2010 hat sich neovoltaic der Entwicklung und dem Vertrieb von Stromspeicherlösungen auf Basis von leistungsfähigen und mehr als 20 Jahre haltbaren Lithium-Eisen-Phosphat Batterien verschrieben. Diese eignen sich ideal zur Speicherung von überschüssiger Solarenergie und fördern so die Energieautonomie der Haushalte. „Die Batterien verlieren kaum an Leistungsfähigkeit und lassen sich mehrere tausend Male aufladen. Zehn Jahre lang garantieren wir 87,5 Prozent der nutzbaren Anfangskapazität“, erklärt Werner Posch, Gründer und CEO von neovoltaic. Mit Neocontrol, einer einfach zu bedienenden Online-Plattform, lässt sich der eigene Verbrauch abfragen, überwachen und optimieren.

Als Crowdinvestor Teil der Energiewende werden
Durch den Crowdinvesting-Projektstart bei CONDA wird sich das Konzept, den eigenen Energieverbrauch selbst in die Hand zu nehmen, noch rasanter verbreiten. Investoren können sich ab sofort auf www.conda.eu bereits ab € 100 in Form eines Nachrangdarlehens an neovoltaic beteiligen. „Dieses läuft fünf Jahre, am Ende der Laufzeit werden die Investoren am Unternehmenswert beteiligt und profitieren so von der Wertsteigerung. Für jedes Investment gibt es außerdem 4,5 Prozent Zinsen.“

oekostrom AG-Kunden erhalten außerdem ab einem Investment von € 250 EUR eine exklusive Power Bank. Damit geht Ihnen auch unterwegs nie wieder der Strom aus!