oekostrom bringt Sie zum "Weekend of Action" bei der Klimakonferenz

In Kooperation mit GLOBAL 2000 verlosen wir fünf Tickets für die COP21 in Paris – setzen Sie ein Zeichen für bessere Klimaschutzziele.

Foto: Iakov Kalinin
Foto: Iakov Kalinin

Von 30. November bis 11. Dezember findet in Paris die UN-Klimakonferenz 2015 (COP21) statt. Zu diesem Anlass fahren am zweiten Wochenende GLOBAL 2000-Aktivisten aus ganz Österreich nach Frankreich, um am “Weekend of Action” für mehr Klimaschutz einzutreten. Am Freitag sowie Samstag werden sie mit anderen europäischen Organisationen auf die Straße gehen und mit spektakulären Aktionen für Aufmerksamkeit sorgen. Wenn auch Sie Teil dieser Bewegung sein möchten, dann nehmen Sie jetzt an unserem Gewinnspiel teil.

Wo fand die erste UN-Klimakonferenz statt?
Beantworten Sie uns diese Frage bis 25. November 2015 per E-Mail an presse@oekostrom.at. Die Gewinner stimmen zu, der oekostrom AG bis spätestens 20. Dezember 2015 Fotos, einen kurzen Bericht (rd. 2.500 Zeichen) und ein Statement zur COP21 zu liefern. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. *)

Was passiert beim “Weekend of Action” in Paris?
GLOBAL 2000 fährt von 10. bis 13. Dezember 2015 gemeinsam mit zahlreichen Klimaaktivisten nach Paris, um für eine bessere Klimapolitik zu kämpfen. Am Freitag findet die spektakuläre GLOBAL 2000-Aktion am Place de la République statt, gemeinsam mit den internationalen Kollegen vom Friends of the Earth-Netzwerk soll das “Dirty Energy System” zu Fall gebracht werden. Am Samstag findet ein Sternenprotestmarsch zum Place de la République statt mit anschließender Kundgebung.

Details zur Reise
Organisiert wird eine Vereinsfahrt inklusive

  • Bus-Anreise nach Paris und Rückreise über Linz nach Wien
  • 1x Übernachtung im Hostel (inkl. Frühstück)
  • 5x Metro Fahrten innerhalb von Paris
  • 2x warme Mahlzeiten (Suppe/Eintopf) bei den Aktionen (solange der Vorrat reicht)
  • Snackverpflegung im Bus
  • Und last but not least das einmalige und unvergessliche Erlebnis Teil der internationalen Klimabewegung zu sein

Was von den Teilnehmern erwartet wird

  • Älter als 18 Jahre (Stichtag 30.11.1997)
  • Akzeptieren der Freiwilligen-Vereinbarung
  • Teilnahme an den beiden Friends of the Earth-Aktionen

Die Kosten für das Weekend of Action übernimmt die oekostrom AG.

Details zum Ablauf
Abreise am Donnerstag, 10. Dezember 2015, am späten Nachmittag (genaue Abfahrtszeit und Abfahrtsort werden per E-Mail rechtzeitig bekannt gegeben) von Wien über Linz (es wird eine Zustiegsmöglichkeit in Linz geben – genauere Informationen folgen).

Am Freitag, 11. Dezember, wird die erste Station der Eiffelturm sein (leider ist die Besichtigung aus zeitlichen Gründen nicht möglich), weiter geht es danach zum Check-In in die Hostels, nach einer kurzen Erholung geht es ab zur Friends of the Earth-Aktion. Dort versammeln sich mehr als 5.000 FoE Aktivisten aus ganz Europa und der Welt, haben Zeit sich zu vernetzen und bei Musik Erfahrungen auszutauschen.

Die Aktion wird eine gemeinsame Choreographie enthalten, indem symbolisch das „Dirty Energy System“ durch die Kraft der Menschen eingerissen und Kampagnen zu aktuellen Lösungen präsentiert werden.

Nach der Aktion ist es jedem und jeder möglich, in Paris die diversen Diskussionsveranstaltungen und gewaltfreien Aktionen zu besuchen – oder einfach die Stadt zu entdecken.

Am Samstag, 12. Dezember, nehmen die GLOBAL 2000-Aktivisten an der großen Massenmobilisierung der französischen Zivilgesellschaft teil: Friends of the Earth werden sich an einem Sternenmarsch zum Place de la Republique beteiligen, denn die internationale Klimabewegung hat das letzte Wort!

Am Samstag Abend geht es im Bus (über Nacht) zurück nach Wien, mit einem geplanten Zwischenstopp in Linz.

Lesen Sie hier die AGB.

Wer nicht zu den Gewinnern zählt, kann sich auch regulär auf der Website von GLOBAL 2000 zum “Weekend of Action” anmelden.

*) Die fünf Gewinner werden schriftlich verständigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in bar abgegolten werden.