ökostrom-zertifizierung
in österreich

Die Liberalisierung des Strommarktes hat zu zwei grundlegenden Verbesserungen geführt: Endverbraucher können einerseits ihren Stromversorger frei wählen und andererseits entscheiden, ob der bezogene Strom umweltverträglich und nachhaltig erzeugt wurde.

logo_uz_cmykStromprodukte, die mit dem Umweltzeichen UZ 46 zertifiziert werden, müssen mindestens 1,4 % Strom aus Photovoltaikanlagen beinhalten und können darüber hinaus aus Windenergie, Biomasse, Erdwärme und Wasserkraft erzeugt werden, der Wasserkraftanteil darf 79 % nicht übersteigen.

Ein zusätzliches Kriterium für die Zusammensetzung ist die Erfordernis, dass 10 % der Stromerzeugungsanlagen nicht älter als fünfzehn Jahre sind oder in den vergangenen fünfzehn Jahren revitalisiert bzw. erweitert wurden.

Keine Geheimnisse

Mit diesen strengen Kriterien soll der Ausbau von erneuerbaren Energiequellen verstärkt und die Ausweisung von Strom aus alten abgeschriebenen Anlagen als teurer Ökostrom unterbunden werden.

Herkunftszertifikate dienen der Bestätigung, dass die produzierte Energie aus bestimmten Energiequellen stammt und sind grundsätzlich unabhängig von der erzeugten Energie handelbar, eine Praxis, der die oekostrom AG seit Jahren vehement entgegentritt. Um das Umweltzeichen UZ 46 zu erlangen, ist ein getrennter Handel von Zertifikaten (RECs) und erzeugtem Strom nicht zulässig.

Mit den Produkten oekostrom future für Privatkunden und oekostrom green business für Gewerbekunden erfüllt die oekostrom AG jene Kriterien, die die Zertifizierung mit dem Umweltzeichen UZ 46 gewährleisten.

Der Strom für diese Produkte der oekostrom AG wurde im vergangenen Jahr zu rund einem Drittel mittels Kleinwasserkraftwerken erzeugt. Darüber hinaus hat die oekostrom AG mehrere Windkraftanlagen in Wien, Niederösterreich und im Burgenland unter Vertrag und baut selbst neue Windräder. Der Strom aus Sonnenenergie stammt derzeit aus den Photovoltaikanlagen von rund 1.100 Kunden, ihren Strom in die Bilanzgruppe der oekostrom AG einspeisen.

Mit Ihrer Entscheidung für ein Produkt der oekostrom AG tragen Sie aktiv zum Gelingen der Energiewende bei!

in drei schritten zur
guten energie
1
Online wechseln auf wechseln.oekostrom.at
2
Link
bestätigen
3
oekostrom
beziehen
Jetzt zur oekostrom AG wechseln!