Zurück zur Übersicht

Geschäftsbericht 2015: oekostrom AG mit starkem Wachstum und gutem Jahresergebnis

  • VKI-Aktion 2015 bringt Kundenwachstum von mehr als 50 Prozent
  • Konzernjahresergebnis um ein Drittel auf knapp 885 TEUR gestiegen
  • Dividende in Höhe von 2 EUR je Aktie in Aussicht gestellt

Wien, 12. Mai 2016: Die oekostrom AG hat im Jahr 2015 einen Konzerngewinn in der Höhe von 885 TEUR (2014: 689 TEUR) erzielt und konnte damit die positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen. Wie bereits im Vorjahr werden Vorstand und Aufsichtsrat den oekostrom AG-Aktionären bei der Hauptversammlung im Juni 2016 eine Dividende vorschlagen.

2015 war für die oekostrom AG ein Jahr des Aufbruchs: Die gewonnene VKI-Aktion und ein starkes organisches Kundenwachstum im Stromvertrieb, neue Projekte in der Stromproduktion, ein erfolgreiches Crowdfunding-Projekt für das Produkt simon®, die Klage gegen das Atomkraftwerk Hinkley Point C und ein neues Markenbranding haben erfolgreich dazu beigetragen die Position von Österreichs größtem, unabhängigem Stromversorger am Strommarkt weiter zu stärken. Dadurch wird es der oekostrom AG möglich sauberen Strom aus Österreich einer immer größeren Zahl potentieller Kunden zugänglich zu machen.

„Dass wir trotz des starken Kundenwachstums im Stromvertrieb und vieler neuer Innovationsprojekte wieder ein so gutes Jahresergebnis erzielen konnten, zeigt, dass wir zu einem nachhaltig erfolgreichen Player mit großem Potential im Markt geworden sind,” so Lukas Stühlinger, Finanzvorstand der oekostrom AG.

Mehr als 50.000 Kunden setzen auf 100 Prozent sauberen Strom aus Österreich
Besonders erfreulich war im Jahr 2015 das Kundenwachstum im Stromvertrieb – so konnten rund 16.000 Neukunden gewonnen und damit die Kundenbasis um mehr als 50 Prozent ausgebaut werden. „Unser primäres Ziel für 2016 ist im Stromvertrieb weiter zu wachsen. Wir stehen heute bereits bei mehr als 50.000 Kunden, und wir sehen noch Luft nach oben,“ so René Huber, seit April 2016 im Vorstandsteam der oekostrom AG für Marketing und Vertrieb verantwortlich. „Wir wollen unser Versprechen den saubersten Strom aus Österreich zum besten Preis- Leistungsverhältnis zu liefern, ständig unter Beweis stellen und erneuern.“

Ausblick: Dividende, Kapitalerhöhung und gesellschaftspolitische Verantwortung
In der kommenden Hauptversammlung am 23. Juni 2016 möchten Vorstandsteam und Aufsichtsrat neben der Dividende von 2 EUR je Aktie nach einigen Jahren erstmals wieder eine Kapitalerhöhung vorschlagen. „Mit der geplanten Kapitalerhöhung wollen wir weiteres Wachstum im Stromvertrieb ermöglichen sowie den Ausbau von Windkraft in Österreich und den Nachbarländern weiter vorantreiben“, formuliert Stühlinger die Ziele für die kommenden Monate und Jahre.

Ausgehend vom Gründungsgedanken der oekostrom AG spielen auch gesellschaftspolitische Themen weiterhin eine wichtige Rolle in der Zukunft des Unternehmens: Den Kampf gegen den Ausbau von Atomkraft in Europa – zuletzt mit einer eigenen Petition gegen Paks II – wird die oekostrom AG konsequent fortführen.

Hier finden Sie den Integrierten Nachhaltigkeits- und Geschäftsbericht 2015.

oekostrom AG – Wir bringen gute Energie
Die oekostrom AG für Energieerzeugung und -handel ist eine österreichische Beteiligungsgesellschaft im Eigentum von rund 1.900 Aktionären. Das Unternehmen wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, eine nachhaltige Energiewirtschaft aufzubauen, Kunden österreichweit mit sauberem Strom zu versorgen und den Ausbau erneuerbarer Energiequellen in Österreich zu forcieren.

Alle Produkte und Dienstleistungen der oekostrom AG sind aktive Beiträge zu Klima- und Umweltschutz und erhöhen die Unabhängigkeit von fossilen und nuklearen Energieträgern. Die oekostrom AG ist in den drei Geschäftsfeldern Stromproduktion, Stromvertrieb und Energiedienstleistungen tätig, und in ihrer Einkaufs- und Geschäftspolitik der Schonung der natürlichen Ressourcen und den Werten einer offenen Gesellschaft verpflichtet.

100 % unabhängig – 100 % sauber – 100 % aus Österreich

Kontakt
DI Gudrun Stöger
PR, IR & Kommunikation oekostrom AG
E: presse@oekostrom.at
M: 0676-75 45 995