Zurück zur Übersicht

oekostrom AG fordert Umweltzeichen für VKI-Aktion

Wien, 19. Jänner 2016: Bezugnehmend auf die Diskussion rund um die Wahl des Bestbieters der Aktion „Energiekosten-Stop 2016“ des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) fordert die oekostrom AG, dass zukünftig das Umweltzeichen „Grüner Strom“ zum Einsatz kommt.

Wir begrüßen die VKI-Aktion. Sie stellt einen wichtigen Beitrag zur Belebung des Wechselmarktes dar. Im Rahmen dieser Aktion versuchen auch wir einen günstigen, aber fairen Preis für sauberen, ökologischen Strom aus Österreich anzubieten. Zukünftig sollte für die Teilnahme an der Aktion das vom VKI selbst entwickelte Umweltzeichen vorausgesetzt werden“, so Lukas Stühlinger, Vorstand der oekostrom AG.

Die vom VKI selbst entwickelte Auszeichnung „Grüner Strom“ des Österreichischen Umweltzeichens garantiert Strom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen aus Österreich stammt. Er muss aus Wasserkraft, Biomasse, Erwärme, Sonne, Wind und Photovoltaik bestehen und unterliegt noch weiteren Anforderungen, die von Ökostromanbietern eingehalten werden müssen.

oekostrom AG – Wir bringen gute Energie
Die oekostrom AG für Energieerzeugung und -handel ist eine österreichische Beteiligungsgesellschaft im Eigentum von rund 1.900 Aktionären. Das Unternehmen wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, eine nachhaltige Energiewirtschaft aufzubauen, Kunden österreichweit mit sauberem Strom zu versorgen und den Ausbau erneuerbarer Energiequellen in Österreich zu forcieren.
Alle Produkte und Dienstleistungen der oekostrom AG sind aktive Beiträge zu Klima- und Umweltschutz und erhöhen die Unabhängigkeit von fossilen und nuklearen Energieträgern. Die oekostrom AG ist in den drei Geschäftsfeldern Stromproduktion, Stromvertrieb und Energiedienstleistungen tätig, und in ihrer Einkaufs- und Geschäftspolitik der Schonung der natürlichen Ressourcen und den Werten einer offenen Gesellschaft verpflichtet.

100 % unabhängig – 100 % sauber – 100 % aus Österreich

Kontakt
DI Gudrun Stöger
PR, IR & Kommunikation
oekostrom AG
E: presse@oekostrom.at
M: 0676-75 45 995