Zurück zur Übersicht

oekostrom AG gewinnt deutsche Greenpeace Energy

Wien, 22. Mai 2015: Die heimische oekostrom AG hat den deutschen Ökostrom-Anbieter Greenpeace Energy für ihr aktuelles Crowdfunding-Projekt simon® (1000×1000.at/simon) gewonnen. Das Mini Kraftwerk ist die erste komplette, steckdosenfertige Photovoltaikanlage für alle, die Strom einfach selber machen wollen.

„Wir unterstützen das Projekt, weil dieses Mini-Kraftwerk es auf beispiellos simple Weise möglich macht, selbst Teil der Energiewende zu werden und den eigenen Strombedarf umweltfreundlich zu decken“, sagt Greenpeace-Energy-Vorstand Nils Müller.

Bereits 22 Prozent finanziert
Am Tag der Sonne, dem 8. Mai 2015, hatte die oekostrom AG simon bei der österreichischen Crowdfunding-Plattform 1000×1000 gestartet. Heute sind bereits 22 Prozent oder mehr als 120.000 Euro von simon finanziert. „Ein wirklich guter Zwischenstand. Gemeinsam mit der Kooperation mit Greenpeace Energy rücken wir damit der Serienproduktion von simon einen großen Schritt näher“, so Horst Ebner, Vorstandssprecher der oekostrom AG.

Grundsätzlich kann bei der österreichischen Crowdfunding-Plattform 1000×1000 jede und jeder investieren, ganz unabhängig von seinem Herkunftsland. „Allerdings ist ein starker Partner in Deutschland natürlich schon ein tolles Asset für ein österreichisches Crowdfunding-Projekt – etwas, das auch nicht alle Tage vorkommt“, freut sich auch Reinhard Willfort von 1000×1000.

Das ist simon
simon ist rund 140 cm hoch und 70 cm breit. Ein eingebauter Wechselrichter macht simon zur ersten Photovoltaikanlage, die man einfach und sicher direkt an die Steckdose anstecken kann. Mit einer Spitzenleistung von 150 Watt gewinnt simon täglich genug Strom, um ein Mittagessen für zwei Personen zu kochen, eine Ladung Wäsche zu waschen, 35 Tassen Kaffee zu kochen oder 65 Scheiben Brot zu toasten. simon wird in Österreich produziert, besteht fast ausschließlich aus recyclebaren Materialien und ist aus gehärtetem Spezialglas gefertigt.

Der erste Prototyp von simon ist bereits produziert, es braucht jedoch mindestens 1.000 Vorbestellungen, um simon fertig zu entwickeln und ihn in die Serienproduktion zu bringen. Die ersten 1.000 Investoren bei 1000×1000 erhalten simon zum Vorzugspreis von 499 Euro inkl. USt. Für weitere Investoren beträgt der Preis 599 EUR inkl. USt.

Alle Informationen zu simon® und der Crowdfunding-Kampagne der oekostrom AG finden Sie auf 1000×1000.at/simon

Zu Greenpeace Energy
Greenpeace Energy ist Deutschlands größte bundesweite, unabhängige Energie-Genossenschaft mit gut 23.000 Mitgliedern. Das Unternehmen versorgt rund 110.000 Kunden mit 100 Prozent sauberem Strom, darunter rund 9.000 Geschäftskunden. 2011 hat Greenpeace Energy sein Angebot um das innovative und ökologisch sinnvolle Gasprodukt proWindgas erweitert und ist seitdem ein Energievollversorger. Außerdem engagiert es sich – mit seinen Wurzeln in der Umweltschutzorganisation Greenpeace Deutschland – bei energiepolitischen Debatten, um die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Energiewende zu schaffen.

Zusätzlich plant, baut, finanziert und betreibt Greenpeace Energy über die Tochter Planet energy selbst Anlagen. Bislang hat das Unternehmen neun Windparks und drei Photovoltaikanlagen errichtet und ist an zwei weiteren Windparks beteiligt, die zusammen den Jahresstrombedarf von rund 42.000 durchschnittlichen Haushalten decken.

Zu 1000×1000
1000×1000.at ist eine Initiative der isn – Innovation Service Network GmbH. Als Österreichs führender Innovationsdienstleister begleitet isn seit 2001 Unternehmen bei der Entwicklung, Bewertung und Umsetzung von Innovationen. Mit 1000×1000.at hat isn gemeinsam mit namhaften Partnern eine maßgeschneiderte Lösung zur Finanzierung von Innovationsvorhaben entwickelt.

Seit 2012 verbindet 1000×1000.at Menschen, die Geld für die Umsetzung ihrer innovativen Geschäftsideen suchen mit Investoren, die in tolle Unternehmen investieren wollen. So können sich Private bereits mit geringen Beträgen völlig unkompliziert an potenzialreichen Start-Ups sowie etablierten Unternehmen, die Innovationsvorhaben realisieren möchten, beteiligen. Sie tragen damit als Teil des breit aufgestellten 1000×1000.at Netzwerkes zur Realisierung innovativer Geschäftsideen bei!

oekostrom AG – Unser Name ist Programm
Die oekostrom AG für Energieerzeugung und -handel ist eine österreichische Beteiligungsgesellschaft im Eigentum von rund 2.000 Aktionären. Das Unternehmen wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, eine nachhaltige Energiewirtschaft aufzubauen, Kunden österreichweit mit sauberem Strom zu versorgen und den Ausbau erneuerbarer Energiequellen in Österreich zu forcieren.

Alle Produkte und Dienstleistungen der oekostrom AG sind aktive Beiträge zu Klima- und Umweltschutz und erhöhen die Unabhängigkeit von fossilen und nuklearen Energieträgern. Die oekostrom AG ist in den drei Geschäftsfeldern Stromproduktion, Stromvertrieb und Energiedienstleistungen tätig, und in ihrer Einkaufs- und Geschäftspolitik der Schonung der natürlichen Ressourcen und den Werten einer offenen Gesellschaft verpflichtet.

100 % unabhängig – 100 % sauber – 100 % aus Österreich

Kontakt
DI Gudrun Stöger
PR, IR & Kommunikation
oekostrom AG
E: presse@oekostrom.at
M: +43 676 75 45 995