Prozessmanager*in Schwerpunkt ERP & Billing

Du suchst einen Job mit Sinn und willst dich für die Energiewende engagieren?

Du möchtest die Entwicklung eines Wachstumsunternehmens in einer dynamischen Branche mitgestalten? Du bist gewohnt Verantwortung zu übernehmen, bist service- und teamorientiert, und hast einen hohen Anspruch an deine Arbeitsleistung?

Dann bist du bei uns genau richtig! Die oekostrom AG ist Produzentin und Anbieterin von Strom aus erneuerbaren Energiequellen und setzt sich aktiv für eine ökologische, zukunftsfähige Energieversorgung ein. 1999 aus der Umweltschutz- und Anti-Atombewegung heraus gegründet ist das Unternehmen heute der größte unabhängige Energiedienstleister in Österreich.

Bei der Digitalisierung und Automatisierung zentraler Geschäftsprozesse kannst du dein Talent für ein technisch versiertes und kundenorientiertes Prozessmanagement zeigen. Dabei gilt es, Anforderungen zu erheben und Lösungen zu erarbeiten, die anschließend in unserem ERP-System (SDK) implementiert und betreut werden. Um diese Aufgaben zu meistern, sind insbesondere deine Skills in den Bereichen ERP und SQL gefragt.

Deine wichtigsten Aufgaben

  • Du klärst Anforderungen der Fachabteilungen ab und bist zuständig für die Entwicklung von Lösungskonzepten.
  • Du setzt Konzepte im ERP-System eigenständig um und testest im Sinne der Qualitätssicherung dessen Funktion.
  • Du bist im Rahmen des Change Managements für die Weiterentwicklung, Umstrukturierung und Digitalisierung unserer bestehenden Prozesse verantwortlich.
  • Du unterstützt bei der laufenden fachlichen Betreuung (2nd-Level-Support) im Bereich Kund*innenabrechnung.

Du bringst mit

  • Technische Ausbildung (HTL / FH / Uni)
  • Erfahrung mit Datenbanken (SQL)
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Analytische, organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • IT-Skills im Umgang mit ERP-Systemen wünschenswert
  • Erfahrung mit Web-Applikationen von Vorteil
  • Identifikation mit den Werten der oekostrom AG

Wir bieten dir

  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell und die Möglichkeit auf teilweises Homeoffice.
  • Eine anspruchsvolle Aufgabe mit viel Verantwortung in einem dynamischen Unternehmen.
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem wertschätzenden Arbeitsklima, das eigenverantwortliches Arbeiten ermöglicht und fördert.
  • Ein Team, das Projekte mit Begeisterung vorantreibt, Freude an der Umsetzung hat und sehr gut und konstruktiv zusammenarbeitet.
  • Sehr gute Möglichkeiten, sich persönlich und fachlich weiterzubilden.

Wenn du dich damit identifizieren kannst und dich in ein ökologisch orientiertes, wachsendes Unternehmen einbringen möchtest, dann erzähle uns in deiner Bewerbung und einem prägnant gehaltenen Lebenslauf, warum gerade du die perfekte Wahl für uns bist!
Alle Infos an: bewerbung@oekostrom.at

Angaben des Unternehmens gemäß Gleichbehandlungsgesetz: Entlohnung gemäß Kollektivvertrag für Angestellte in Handelsbetrieben; kollektivvertragliche Einstufung ab Gruppe E, Stufe 1, EUR 2.011,00. Eine überkollektivvertraglich marktkonforme Entlohnung in Abhängigkeit von Erfahrung wird geboten.