Das oekostrom AG-Mission Statement zur Dekarbonisierung

Als wichtiger österreichischer Player im Bereich der erneuerbaren Energiewende sehen wir es als unseren Auftrag eine Verringerung der CO2-Emissionen, die durch unsere Kunden verursacht werden, weiter voranzutreiben.

  • Es geht uns darum unseren Beitrag zur Dekarbonisierung der oekostrom AG-Kunden und damit der Gesellschaft zu leisten.
  • Die erneuerbare Wärmezukunft ist das Stiefkind der Dekarbonisierung.
  • Gas ist ein Bestandteil des Übergangs zu einer dekarbonisierten Gesellschaft und muss schrittweise durch erneuerbare Alternativen ersetzt werden.
  • Atomkraft ist kein zulässiger Weg in die dekarbonisierte Gesellschaft.
  • Nimmt man den Weltklimavertrag von Paris ernst, muss die vollständige Dekarbonisierung der Gesellschaft bis 2050 erfolgen. Ziel der oekostrom AG ist die vollständige Dekarbonisierung unserer Kunden bis 2035.
  • Wir erreichen das, indem wir unseren Kunden innovative Produkte und Konzepte in den Bereichen Strom, Gas und Elektromobilität anbieten und uns für die Themen und Anliegen der Energiewende aktiv einsetzen.