Wer wir sind

Themenführer der Energiewende

Die oekostrom AG für Energieerzeugung und -handel ist eine österreichische Beteiligungsgesellschaft im Eigentum von rund 1.900 Aktionären. Das Unternehmen wurde 1999 mit dem Ziel gegründet, eine nachhaltige Energiewirtschaft aufzubauen, Kunden österreichweit mit zukunftsfähiger Energie zu versorgen und den Ausbau erneuerbarer Energiequellen in Österreich zu forcieren. Alle Produkte und Dienstleistungen der oekostrom AG sind aktive Beiträge zum Klima- und Umweltschutz. Die oekostrom AG ist in ihrer Einkaufs- und Geschäftspolitik der Schonung der natürlichen Ressourcen und den Werten einer offenen Gesellschaft verpflichtet.

wofür wir arbeiten

Die Vision der oekostrom AG ist der Umbau des Energiesystems hin zu einer ausschließlichen Nutzung erneuerbarer Energiequellen bis 2040. Wir erreichen unsere Vision durch das ständige Vorantreiben der Energiewende im Bereich der zukunftsfähigen und verantwortungsbewussten Versorgung unserer Kunden mit Strom und Gas. Dazu arbeiten wir stetig an der Optimierung von Energieerzeugung und -verbrauch.

Was uns ausmacht

100 % ÖKOLOGISCHE KRAFTWERKE UND 100 % ÖKOLOGISCHER STROM. Wir errichten neue ökologische Kraftwerke und vertreiben sauberen Strom. Dabei sind wir höchsten Qualitätsstandards verpflichtet.

100 % AUS ÖSTERREICH. Alle Strom- und Gasprodukte der oekostrom AG stammen zu 100 % aus Quellen in Österreich. Unsere Gaskunden haben die Sicherheit, dass für die Förderung ihres Gasproduktes kein Fracking angewendet wird.

THEMENFÜHRER DER ENERGIEWENDE. Ziel ist die Themenführerschaft beim Umbau des Energiesystems und in diesem Zusammenhang die Unterstützung der Energiewende durch das Angebot von innovativen Produkten und Dienstleistungen.

ATTRAKTIV FÜR GUTE LEUTE. Wir wollen mit engagierten Mitarbeitern die Energiewende umsetzen. Durch die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen und die Zukunft aktiv mitzugestalten  sind wir für unsere Mitarbeiter ein langfristig attraktiver Arbeitgeber.

Was wir tun

Wir sind in vier Geschäftsfeldern tätig:

  • Stromproduktion: Wir errichten und betreiben Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energiequellen.
  • Vertrieb von Strom und Gas: Wir bieten Verbrauchern in Österreich die Möglichkeit auf 100 Prozent Ökostrom und Österreichs erstes Gasprodukt zur Förderung der Windgastechnologie umzusteigen.
  • Stromhandel: Die Abwicklung des Stromhandels und der optimale Einsatz erneuerbarer Energieerzeugungsanlagen sind Aufgabe dieses Geschäftsfeldes.
  • Energiedienstleistungen: Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir Modelle zur effizienten Energieerzeugung, -nutzung und -einsparung.

Ein Blick zurück

  • 28. April 1999: Gründung der oekostrom AG
  • Februar 2000: Die oekostrom AG beliefert die ersten Pionierkunden mit oekostrom®, obwohl der „freie Strommarkt“ offiziell erst im Oktober 2001 beginnt und untermauert damit ihre Vorreiterrolle bei der ökologischen Energiewende.
  • Dezember 2000: Die oekostrom AG präsentiert die erste anerkannte Stromkennzeichnung Europas, das Vorbild für das heutige Umweltzeichen „Grüner Strom“ ist. Das Gütesiegel des arsenal research bestätigt „100 % Ökostrom“.
  • Oktober 2001: Die oekostrom AG wird vom Umweltministerium mit dem Österreichischen Umweltzeichen UZ 46 ausgezeichnet.
  • März 2003: Mit der oekostrom-Solarpartnerschaft begründen wir ein neues Modell der Beziehung zu unseren Kunden und beziehen auf diesem Weg die Mindestanteile von Solarstrom für unsere Stromkunden.
  • Juni 2003: Die oekostrom AG nimmt nach nur drei Jahren Planungszeit den Windpark Parndorf 1 in Betrieb.
  • Dezember 2004: Der oekostrom-Windpark Parndorf 2 wird in Betrieb genommen.
  • Juni 2005: Die oekostrom AG übernimmt das Energiedienstleistungsunternehmen oekoplan GmbH.
  • April 2006: Der Windpark Protivanov in Tschechien geht in den Vollbetrieb.
  • April 2012: Spatenstich zum oekostrompark Kittsee, 2 Windanlagen mit je 1,8 MW Nennleistung
  • September 2012: Kauf einer bereits im Betrieb befindlichen 1 MW PV-Anlage im slowakischen Teriakovce
  • Jänner 2013: Die Kooperation mit der Hofer KG bringt in nur zwei Wochen mehr als 5.500 Neukunden.
  • März 2015: Die oekostrom AG ist Bestbieterin der VKI-Energiekostenstop-Aktion und gewinnt damit knapp 12.000 Neukunden.
  • Mai 2015: Die oekostrom AG präsentiert in Österreichs erster reward-based Crowdfunding-Kampagne mit simon eine steckerfertige Mini-PV-Anlage für den urbanen Bereich.
  • Juni 2015: Im Rahmen der 17. ordentlichen Hauptversammlung wurde erstmals in der Unternehmensgeschichte die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 2 Euro pro Aktie beschlossen.
  • Juni 2016: Im Rahmen der 18. ordentlichen Hauptversammlung wurde die Möglichkeit einer weiteren Kapitalerhöhung beschlossen.
  • November 2016: Die oekostrom AG führt mit gas future Österreichs ersten Tarif zur Förderung der Windgastechnologie ein.
  • positionen

    Unsere Statements zu wichtigen Themen.

    Mehr Info
  • Presse

    Alle Presseinformationen
    der oekostrom AG.

    Mehr Info
  • aktie

    Investieren Sie noch heute in ein Unternehmen mit Zukunft!

    Mehr Info