Gemeinsam Energie sparen

Aktiviere den Energiespar-Modus und senke deinen Energieverbrauch. Da wird der Website-Besuch ja gleich noch viel schöner.

Denn, was ist schöner als zu einem sauberen Energieanbieter zu wechseln? Schon beim Besuch der Website energiesparend zu surfen.

Alle Bilder weg? Es bleibt einem ja auch wirklich nichts erspart. Oder? Oh, Moment eigentlich schon – und noch wichtiger: auch der Umwelt.

Denn mit jedem Bild, das wir hier auf der Website ausblenden, sparen wir gemeinsam jede Menge Energie und damit auch CO2 und der zusätzliche Darkmode leistet natürlich auch noch seinen Beitrag. Da wird der Website-Besuch ja gleich noch viel schöner.

Was ist das?

Drei kleine Schritte mit großer Wirkung

Zu unseren Tarifen

Ganz schnell zu sauberem Strom

Wähle einfach einen Stromtarif, der zu dir passt. Der Wechsel ist mit unserem Wechselformular ganz schnell und einfach erledigt. Danach kündigen wir deinen bestehenden Vertrag bei deinem alten Anbieter und leiten den Wechsel für dich ein. Alles zu 100 % automatisch – du musst dich um nichts weiter kümmern. Wir informieren dich natürlich über den gesamten Ablauf und sind für Fragen gerne erreichbar.

So einfach geht’s

  1. Stromtarif wählen

    Wähle einen passenden Stromtarif auf unserer Stromtarife-Seite auf www.oekostrom.at/strom.

  2. Wechselformular ausfüllen

    Nachdem du einen passenden Tarif gewählt hast, steigst du direkt in das Wechselformular ein. In 5 einfachen Schritten füllst du es aus.

  3. Zurücklehnen und entspannen

    Fertig! Den Rest erledigen wir. Überprüfe am besten regelmäßig dein E-Mail Postfach! Wir halten dich während des gesamten Prozesses natürlich am Laufenden.

Was du für den Wechsel wissen musst

  1. Bindung

    Hast du noch eine bestehende Bindung bei deinem aktuellen Stromversorger?

  2. Zählpunktnummer

    Kennst du deine Zählpunktnummer? Sie befindet sich auf deiner Jahresabrechnung. Oder du findest sie bei deinem aktuellen Anbieter heraus – das macht den Wechsel noch schneller!

  3. Richtige Wahl!

    Und natürlich: Bist du bereit? Für die echte saubere Strom-Alternative aus Sonne, Wind und Wasser – 100 % aus Österreich.

4 Schritte in eine bessere Welt

Fairness ist unsere Welt. Eine Welt, in die wir unsere Kund:innen, Partner:innen und Wegbegleiter:innen jeden Tag einladen. Deshalb stehen wir seit Jahrzehnten für eine saubere Energieversorgung – unabhängig von wirtschaftlichen oder politischen Interessen, wie sie viele Energiekonzerne national wie international dominieren.

  • 100 % erneuerbare Energie

    Sauberer Strom aus 100 % Wind, Sonne, Wasser und Biomasse.

  • 100 % aus Österreich

    Strom aus sauberen österreichischen Kraftwerken, von mehr als 2.000 Sonnenenergieanlagen unserer Kund:innen und unseren eigenen Windrädern.

  • Aktiv für unsere Zukunft - seit mehr als 20 Jahren

    1999 aus der Umweltschutz- und Anti-Atom-Bewegung heraus gegründet setzen wir uns seit unserer Gründung lautstark gegen die Klimakrise ein. Und nicht erst seit es im Trend liegt.

  • 100 % fair

    Wir stehen für Fairness gegenüber der Gesellschaft und Umwelt und vor allem gegenüber unseren Kund:innen.

Das sagen
unsere
Kund:innen

„An der oekostrom AG schätzen wir besonders, dass wir zuverlässig saubere, nachhaltige und zu 100 % österreichische Energie zu einem tollen Preis beziehen können. Wir werden bestens betreut und fühlen uns bei der oekostrom AG ausgezeichnet aufgehoben. Absolute Weiterempfehlung!“

Odysseus Restaurant & Catering
Odysseus Restaurant & Catering

„Es ist schön, für unseren Windpark in Pama eine Partnerin wie die oekostrom AG an Board zu haben: tolle Zusammenarbeit, respektvoller Umgang, problemloser Service und Wartung der Anlagen.“

Josef Wetzelhofer
Josef Wetzelhofer Pama

„Als Anbieter von nachhaltigen, biologischen Produkten liegt es für uns auf der Hand, auch puncto Energie auf Nachhaltigkeit zu setzen. Somit ist Ökostrom aus Österreich für uns die richtige Wahl. “

Adamah Biohof
Adamah Biohof

„Rundum zufrieden mit dem Kund:innenservice, sowohl telefonisch als auch per E-Mail, und dem gesamten Prozess der Umstellung von Gas und Strom auf Produkte der oekostrom AG.“

Armin L.
Armin L. Wien

„Super Service. Kommunikation auf Augenhöhe und faire Preise. Die oekostrom AG ist eine Energieanbieterin, wie sie sein muss!“

oekostrom AG-Kunde
Gregor N. Gerasdorf

„Wir haben uns im Zuge unserer Auszeichnung mit dem Österreichischen Umweltzeichen für die oekostrom AG entschieden. Wir waren stets gut beraten und schätzen den persönlichen Service. Für jede Frage und jedes Problem gibt es eine prompte Lösung. Wir haben die oekostrom AG schon oft weiterempfohlen und sind auch mit unseren privaten Haushalten bei der oekostrom AG.“

Blue Orange
Blue Orange

Weitere Fragen

Überweist du die Sicherheitsleistung nicht, müssen wir deinen Antrag leider als storniert betrachten.

Wir hinterlegen die Sicherheitsleistung in deinem Kund:innenkonto. Du bekommst diese im Zuge der Endabrechnung rückerstattet.

Ja. Erst wenn du die Sicherheitsleistung auf unserem Konto eingezahlt hast, kommt der Energieliefervertrag mit der oekostrom AG zustande, und wir können die Anmeldeformalitäten fortsetzen.

Wir führen bei all unseren Neukund:innen eine Bonitätsprüfung mittels einer Systemabfrage bei der KSV1870 Information GmbH durchgeführt. Gemäß § 26 Datenschutzgesetz hast du einmal jährlich die Möglichkeit einer kostenlosen Selbstauskunft.

Sollte deine Selbstauskunft zu einem anderen Ergebnis führen, kannst du uns dieses gerne an service@oekostrom.at übermitteln. Wir überprüfen den Vorgang gerne erneut für dich.

Im Zuge des Lieferantenwechsels erhältst du von deinem bisherigen Versorger bzw. Netzbetreiber eine Endabrechnung. Der Netzbetreiber hat die Möglichkeit, den aktuellen Zählerstand entweder abzulesen oder zu berechnen. Um eine exakte Endabrechnung sicherzustellen, lies am besten den aktuellen Zählerstand selbst ab, wenn du Zugang zum Zähler hast, und gib diesen dem Netzbetreiber bekannt. Bei Smart Metern wird der Zählerstand automatisch abgelesen – eine separate Bekanntgabe ist dabei nicht erforderlich.

Der Wechsel zur oekostrom AG ist ganz unkompliziert! Einfach mit wenigen Klicks das Wechselformular auf oekostrom.at ausfüllen, und der Wechselprozess startet automatisch.

Kleiner Tipp: Nimm deine Jahresabrechnung schon vorab zur Hand. Denn um einen raschen Wechsel zu gewährleisten, sind die Angabe von Zählpunktnummer und Jahresverbrauch hilfreich.

Nein, der Lieferantenwechsel zur oekostrom AG ist kostenlos. Sämtliche Formalitäten zum Wechsel werden von uns erledigt – 100 % verlässlich.

Die Netzbetreiber kümmern sich um die Errichtung und Instandhaltung des Stromnetzes in deiner Umgebung. Die Stromanbieter produzieren bzw. kaufen und verkaufen Strom, der dann über das Netz des Netzbetreibers in deine Steckdose gelangt. Abhängig von deiner Postleitzahl wird das Netz vom Netzbetreiber deiner Gemeinde betreut. Für die Errichtung und Instandhaltung des Netzes fallen Netzgebühren und Abgaben an. Die oekostrom AG entrichtet diese Gebühren und Abgaben bei den meisten Tarifen automatisch für dich. Die Positionen sind entsprechend in deiner Jahresabrechnung aufgeführt.

In wenigen Fällen kann es zu Verzögerungen in der Belieferung kommen. Diese werden in der Regel durch eine Vertragsbindung bei deinem aktuellen Lieferanten oder durch fehlende oder falsche Daten auf deinem oekostrom AG-Vertrag verursacht. In diesem Fall informieren wir dich selbstverständlich per E-Mail.

Ein Lieferantenwechsel dauert laut Wechselverordnung rund drei Wochen. Unmittelbar vor Lieferbeginn informieren wir dich nochmals über den genauen Zeitpunkt.

Bei einer Neuanmeldung bemühen wir uns, das von dir angegebene Einzugsdatum einzuhalten und die Lieferung von sauberem Strom rechtzeitig zu beginnen. Je nach Netzbetreiber kann sich die Anmeldung jedoch verzögern, weil zum Beispiel zusätzliche Daten benötigt werden. In diesem Fall wirst du  rechtzeitig von uns verständigt. Wir empfehlen, mindestens vier Wochen vor Einzug in die neue Wohnung einen Stromvertrag bei uns abzuschließen.

Mach dir keinen Kopf. Es ist gesetzlich garantiert, dass du weiterhin Strom beziehen kannst. Ein Anbieterwechsel muss innerhalb von drei Wochen durchgeführt werden, auch das ist eine gesetzliche Vorgabe.

Die Zählpunktnummer findest du auf der ersten Seite deiner Jahresabrechnung bzw. kannst du diesen auch bei deinem Netzbetreiber erfahren. Wenn du neu in deine Wohnung eingezogen bist, kannst du den Zählpunkt nicht wissen, denn dieser befindet sich auf der Jahresabrechnung deiner Vormieter:innen. In diesem Fall ist für eine schnelle Abwicklung die Angabe der Zählernummer im Wechselformular hilfreich.

Der Unterschied zwischen Zählernummer und Zählpunktnummer ist ganz einfach: Während die Zählernummer die technische Gerätenummer deines Strom- und Gaszählers darstellt, lässt sich durch die Zählpunktnummer dein Energieverbrauch genau zuordnen.

Machen wir das Klima freundlicher.

© 2024 oekostrom GmbH
Laxenburger Straße 2, 1100 Wien
Impressum